BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Hungerburgbahn - Innsbruck - Ausflugsziel - Sightseeing

Fritidstips Innsbruck

Hungerburgbahn

Kort
Karte ausblenden

Die Hungerburgbahn Innsbruck ist eine der Sehenswürdigkeiten und zugleich der öffentliche Nachverkehr, um von der Altstadt Innsbruck in den Stadtteil Hungerburg zu kommen. Auf dem Weg von der Innenstadt auf den Berg liegt die Haltestelle Löwenhaus (in dessen Nähe die alte Talstation stand) und die Haltestelle beim Alpenzoo. Endhaltestelle der Hungerburgbahn Innsbruck ist die Bergstation auf der Hungerburg, am Hermann Buhl Platz.

Damit die Innsbrucker leichter und schneller auf die Hungerburg kommen, wurde die 2007 neu eröffnete Hungerburgbahn näher zur Altstadt gebaut. Direkt beim Congress Innsbruck startet seitdem die Hungerburgbahn. Du kannst von deinem Hotel in Innsbruck aus der Altstadt zu Fuß zur Hungerburgbahn Talstation gehen und deinen Ausflug mit der Nordkettenbahn beginnen.

Schau dir auch mal die besondere Architektur der Talstation an. Die weltweit bekannte Architektin Zaha Hadid entwarf die neue Hungerburgbahn Talstation zwischen Inn und dem Hofgarten. Auch die Station beim Löwenhaus, Alpenzoo und auf der Hungerburg haben ihr Design. Außergewöhnlich für eine Bergbahn. Mir gefällt die besondere Architektur und scheinbar kommen tausende Besucher extra hier zur Hungerburgbahn Talstation, um sich dieses Design anzuschauen.

Quelle: www.innsbruck-altstadt.com

Die Sektion I Hungerburg ist von Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 19:30 Uhr sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 8:00 Uhr bis 19:30 Uhr in Betrieb.

Kontaktinformation

Vidareförande information:
https://www.innsbruck-altstadt.com/nordkettenbahn/

Sportanbieter Innsbruck
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alla %count% Sökresultat

%name% %region%
%type% %elevation%